IVD CEI

Finanzierungs-Schutz

Haben Sie eigentlich schon mal daran gedacht, was passiert, wenn folgende Situationen eintreten:

 

 

  • Arbeitslosigkeit
  • Erwerbsunfähigkeit
  • längere Krankheit
  • Unfallfolgen oder Konkurs und die mtl. Darlehensrate in Gefahr ist?

In der heutigen Zeit ist es sehr schwer vorhersehbar, ob und wann ein Immobilienbesitzer in eine finanzielle Krise gerät. Um so wichtiger ist es, sich rechtzeitig gegen diese Unwägbarkeiten abzusichern.

Für 77 % der Deutschen ist eine Absicherung der Familie bei einer Bau- bzw. Immobilienfinanzierung besonders wichtig.



Beugen Sie jetzt vor - Ihre Vorteile sind enorm:

Bei längerer Krankheit (Arbeitsunfähigkeit) oder unverschuldeter Arbeitslosigkeit kommen erhebliche Einkommenseinbußen auf Sie zu.

Die Lösung heißt: Andere übernehmen für Sie Ihre Darlehensrate! Zum Beispiel eine namhafte Versicherung. Sie haben keinen Aufwand mit der Tilgung und den Zinsen. Werden Sie in Ruhe gesund oder finden Sie eine neue Arbeitsstelle.

Sie möchten die eigenen vier Wände auch für Ihre Angehörigen halten bzw. Ihr Sparziel für die Altersversorgung erreichen.

Die Lösung heißt: durch den bedarfsgerechten Schutz Ihrer Darlehensraten ist gewährleistet, daß diese auch in finanziell angespannten Zeiten weitergezahlt werden. Damit können Sie Ihr Zuhause und Ihre Fondsanteile halten.

Perfekt: Es genügt, wenn Sie 15 Stunden wöchentlich sozialversicherungspflichtig angestellt sind.

Perfekt: wenn Sie Ihre Selbständigkeit unfreiwillig aus wirschaftlichen Gründen - z. B. Konkurs - aufgeben müssen, erhalten Sie den vollen Schutz und Ihre Darlehensraten werden übernommen.

Das beruhigt: Sie erhalten den vollen Schutz bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit und bei Arbeitsunfähigkeit. Ohne Gesundheitsprüfung!
Lediglich Vorerkrankungen, die Ihnen innerhalb eines Jahres vor Beginn der Versicherung bekannt waren und wegen derer Sie ärztlich behandelt oder beraten wurden, sind zunächst ausgeschlossen. Bereits 24 Monate nach Beginn fallen diese auch unter den Schutz.

Das Beste zum Schluss: Auch hier kümmern sich andere um Ihre Zahlungen: Der Beitrag wird von Ihrer Bank mitfinanziet und ist bereits in Ihrer Darlehensrate berücksichtigt.

Bei den Banken kommt dieser Schutz ebenfalls gut an.
"Kreditinstitute haben heute viel strengere Bonitätsanforderungen an ihre Kunden. Da ist auch aus deren Sicht dieser Schutzbaustein genau das Richtige...."
so VDM-Bundespressesprecher Jürgen Michael Schick.

 



Mit ein paar Cents am Tag beugen Sie den Risiken vor!

Sprechen Sie uns darauf an, wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Blicken auch Sie optimistisch in Ihre persönliche Zukunft!